Tischtennis: 1. Mannschaft-Deutlicher Erfolg über ersatzgeschwächte Burgkunstädter

Geschrieben von Günter Feuerlein

Mit einem ungefährdeten 9:2- Heimsieg verabschiedet sich die erste Herrenmannschaft in die Winterpause.

von David Michler

Allerdings mussten die abstiegsbedrohten gleich auf ihr komplettes vorderes Paarkreuz verzichten, was es uns natürlich enorm vereinfachte, dieses Spiel für uns zu entscheiden. Allein Matthias mit Stefan gegen das unangenehm zu spielende Einserdoppel der Gäste und Dietmar gegen ,,Ersatzeinser” Deuerling , wobei er nicht seinen besten Tag erwischt hatte.
Lediglich David kam gegen den zweimal mit Noppe agierenden Raab noch einmal mächtig ins Schwitzen und musste über die volle Distanz gehen.
Nun stehen wir wieder einmal auf dem 4. Tabellenplatz und haben in der Rückrunde noch viel Luft nach oben. Und wer weiß, vielleicht geht ja doch noch was Richtung Relegationsplatz?!

Hier finden Sie den ausführlichen Spielbericht