Tischtennis: 2. Mannschaft-Souveräner 9:1 Sieg gegen Breitengüßbach

Geschrieben von Günter Feuerlein

Mit dem Pflichtsieg gegen die „Zweite“ von Breitengüßbach sind wir dem Ziel Meisterschaft wieder einen kleinen Schritt näher gekommen.

von Marcel Michler

Ohne Michael mussten lediglich Mirco und „Zöcki“ ihr Doppel abgeben, ansonsten konnten wir in allen Paarkreuzen überzeugen.
Nun heißt es in den letzten beiden Heimspielen noch einmal Kräfte zu mobilisieren.
Am Freitag empfangen wir Hallstadt, die wir keineswegs auf die leichte Schulter nehmen sollten.
Doch mit einer kompletten Mannschaft und der nötigen Motivation können wir uns eine gute Ausgangslage für das letzte Heimspiel in einer Woche erarbeiten.

Hier findet Ihr den ausführlichen Spielbericht!